MUSiGN, Museumspublikationen / wiss. Publikationen

 


   
Dr. Ralf -D. Nielbock
  Publikationsverzeichnis (Veröffentlichungen und Schriften):
 

Feinstratigraphische  und  paläontologische  Untersuchungen  im Zechstein des Raumes Osterode - Badenhausen. - unveröff. Diplomarbeit mit geolog. Kartierung im Fachbereich Geowissenschaften  der TU Clausthal: 161 S., 83 Abb.; Clausthal 1982.

Paläontologische  und  feinstratigraphische Untersuchungen der Sedimentfüllung der Einhornhöhle bei Scharzfeld / Harz. - 4 unveröff. Forschungsberichte TU Clausthal; Clausthal 1985 - 86.

Holozäne  und  jungpleistozäne  Wirbeltierfaunen  der  Einhornhöhle/Harz. - Dissertation TU Clausthal:  194  S.,  121  Abb.,  21 Tab.; Clausthal 1987.

Mensch und Tier in der Einhornhöhle. -  Faltblatt zur Einhornhöhle; Hannover/Osterode 1988. (zus. mit H.-G.Kohnke & S.Veil)

Die Tierknochenfunde der Ausgrabungen 1987/88 in der Einhornhöhle bei Scharzfeld. - Archäolog. Korr.blatt 19:  S.  217-230,  5 Abb., 1 Tab.; Mainz 1989.

MUSEUMSFÜHRER -  Museen  und  Heimatstuben im Landkreis Osterode am Harz. - Museumsführer:  43  S.,  div. Abb.; Osterode am Harz 1989, 2.Auflage 1990. (zus. mit H.-G. Kohnke)

Beiträge in: "UNICORNU FOSSILE ..." - "Einhornknochen",  Versteinerungen,  Knochenfunde   eiszeitlicher Tiere im südwestlichen Harz und seinem Vorland. Ausstellungsbegleitheft: 48 S., 34 Abb.; Osterode 1989, 2. Auflage 1990.

Die gesamte Erdgeschichte im 12-Stunden-Zifferblatt einer  Uhr. - Südniedersachsen 3/89: S. 77-81, 3 Abb.; Herzberg 1989.

400 Jahre Grabungen in der Einhornhöhle - Von Knochensammlern zur interdisziplinären Forschungsgrabung.  -  Mitteil.  ArGe. Karstkunde Nds. 4/89: S. 12; Osterode 1989.

Expositie  "Unicornu  fossile".  - CRANIUM 1/90: S. 24; Utrecht 1990 (Zus.  mit  H.-G. Kohnke).

Die Einhornhöhle - ein  quartärwissenschaftliches  Kleinod  im Südharz. - Mitt.Verb. dt. Höhlen- & Karstforscher, H.36 (2):  S.  24-27, 2 Abb.; München 1990.

Ausstellung  "Unicornu  fossile..."  - "Einhornknochen"- Funde im südwestlichen Harz. - Mitt. Verb. dt. Höhlen- & Karstforscher, H.36 (2): S. 28, 1 Abb.;  München 1990 (Zus. mit H.-G. Kohnke).

Stand der Paläontologischen Denkmalpflege im  Landkreis  Osterode am Harz. - Ausgrabungen & Funde im Ldkr. Osterode am Harz 1988/89: S.6-11, 3 Abb.; Osterode 1990.  

"Unicornu fossile...". - Ausgrabungen & Funde im Ldkr. Osterode am Harz 1988/89: S.28-32, 6 Abb.; Osterode 1990 (Zus. mit H.-G. Kohnke).

Der Riesenhirsch (Megaloceros giganteus) vom Bühberg bei  Barbis - Die Ausgrabungen Jacob-Friesens am Bühberg und auf der Burg Scharzfels bei Barbis im Jahre 1950. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 46: S. 7-16, 7  Abb.; Osterode 1990.

 

 

 

 

Grabungskampagne Einhornhöhle. - Ausgrabungen &  Funde  im Ldkr. Osterode am Harz 1988/89: S.36-41, 6 Abb.; Osterode 1990.

Höhlenbärenfunde aus der Baumannshöhle/Ostharz im  Nieders. Landesmuseum Hannover. - Mitt. ArGe Karstkunde Harz 1/91: S.  6-9, 2 Abb.; Osterode 1991.

Die Lichtensteinhöhle bei Osterode - Bemerkungen zum Stand der Erforschung der post­glazialen Höhlenbegehung und -nutzung im südlichen Niedersachsen und  nord­westlichen Thüringen. - Mitt.Verb.dt.Höhlen- & Karstforscher:  H.37  (1):  S. 20-22, 2 Abb.; München 1991 (Zus. mit H.-G. Kohnke).

Der Kranichstein bei Bad Sachsa - Fundort  pleistozäner  Tierknochen. - Mitt. ArGe Karstkunde Harz 2/91: S.3-7, 4 Abb., 1 Tab.; Osterode 1991.

Buchbesprechung zu A. Lindemeier (Hrsg.): Harzreisen - Wander- und Reiseführer Ostharz. - Mitt. ArGe Karstkunde Harz 4/91: S. 30-31; Osterode 1991.

Grafik in: Leben  auf  Gips  -  Biosphärenreservat  Südharz / Kyffhäuser. - BUND-Faltblatt; Hannover 1991.

Rezension von T.Hülsken, J.Niemayer, H.Polenz: Höhlen -  Wohn- und Kultstätten des frühen Menschen im  Sauerland.  -  Mitt.  ArGe Karstkunde Harz 4/91: S. 31-32; Osterode 1991.

Rezension von J.Schibler,  J.Sedlmeier  &  H.Spycher  (Hrsg.): Festschrift für Hans R. Stampfli. - Nachrichten aus Nieders. Urgeschichte (NNU) 60: S. 180-181; Hannover 1991.

Rezension von H.-J. Häßler (Hrsg.):  Ur-   und  Frühge­schichte in Niedersachsen. -   a (Schwerpunkt: Südharz): Heimatbl. f.d.südwestl.Harzrand 47: S. 119-120; Osterode 1991.  b (Schwerpunkt: Höhlen): Mitt. Verb. dt. Höhlen-  &  Karst­forsch. 38/2; München 1992.

Steinkirche bei Scharzfeld, Ldkr. Osterode (S.32-34, 2 Abb.). / Abris am Schulenberg bei ... (S.34-37). / Einhornhöhle bei ... (S. 38-44, 3 Abb.). - Erläuterungen zu den Tagesexkursionen I & II Hugo-Obermeier-Gesellschaft Tagung April 92; Hannover 1992 (Zus. mit S.Veil).

Fossilien des Südharzes. 
Die Geologie der Umgebung von Osterode. 
Eiszeittiere am Südharzrand. -   Führungsblätter zur Geologie-Abt. des Heimatmuseums Osterode am Harz; Osterode 1992.

Gips - Rohstoff des Südharzes. - Führungsblatt zur Gips-Abt. des Heimatmuseums Osterode am Harz; Osterode 1993.

Museumslandschaft Harz im Mittelpunkt. - Bericht zur NHB-Regionaltagung in Bad Grund (Harz), in: Niedersachsen (6) 1993/94: S.300-301; Hannover.

Buchbesprechung zu Preussag Metall AG (Hrsg.): Das Erzbergwerk Grund. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 49: S. 100; Osterode 1993.

Dorfmuseen und Heimatstuben als örtliche Kulturträger. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 49: S. 94-98, 3 Abb.; Osterode 1993.

Buchbesprechung zu Archäologie in Deutschland, Sonderheft 1993: Alter Bergbau in Deutschland. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 49: S. 101; Osterode 1993.

 

 

 

 

 

  

  

 

Quartärfaunen am südwestlichen Harzrand. Bibliographie  zur  Quartär-Paläozoologie  des   südwestlichen Harzrandes. - Die Kunde, NF 45: S. 191-220, 16 Abb.; Hannover 1994.

Buchbesprechung zu W. Homann:  Die Goldvorkommen im Variszischen Gebirge. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 51; Osterode.

Das  Uhrenmuseum  Bad  Grund - Ein Gang durch die Zeit. - Führungsheft; 88 S., 19 Abb., 44 Bilder; Bad Grund 1997. (Zus. mit M. Koch)

Bergbaumuseum Schachtanlage Knesebeck.
Wasserwirtschaftssystem Grundner Gefälle.
200 Jahre Tiefer Georg-Stollen.
Von Lichtloch zu Lichtloch.
Der Hydrokompressorenturm.
Der Magdeburger Stollen. - Faltblätter zum Bergbaumuseum Bad Grund (Harz); Bad Grund 1997-2000.

Faunen des Eiszeialters - Funde und Grabungen in Schlotten und Höhlen des Südharzes. - NNA-Berichte 2/98; S. 61-70, 9 Abb.; Hannover 1998.

Rohstoffquelle Harz. - Ausstellungsbegleitheft, 24 S.; Bad Grund 1999.

Die Armin-Werner-Sammlung - Skurriles und Systematisches aus dem Fels geschlagen. - Faltblatt zur Sonderausstellung "Armin Werner" im Museum im Ritterhaus, Osterode; 8 S., 5 Abb.,  Osterode 2002.

Forschungsperspektive Harzer Schauhöhlen. - Vortragsband Arbeitstreffen Harzgeologie 2002: V3-4, 2S.;  Clausthal 2002. 

Die Einhornhöhle - Forschungsstand und Perspektiven. Abhandlungen zur Karst- und Höhlenkunde, Tagungsband 8th International Cave Bear Symposium, S. 5 -11; München 2002.

Die Rolle der Schauhöhlen in einem Geopark Harz. - Mitt. ArGe Karstkunde Harz 2+3/02 (Vortragsband BUND-Fachtagung "Jahr der Berge 2002"): S.13-14.; Nordhausen 2002.

Die Einhornhöhle: Neandertaler und Höhlenbären. - Der Anschläger (Mitteilbl. Oberharzer Geschichts- und Museumsverein) 3/2002, S. 2 - 5, 4 Abb.; Clausthal 2002.

Einhornhöhle bei Scharzfeld / Harz. - Infoblatt zum Tag des Geotops; Hrsg. Niedersäch. Landesamt für Bodenforschung; 2 S., 5 Abb.; Hannover 2002, Neuauflage 2003.

Sonderausstellung Armin-Werner-Sammlung, ein Beitrag zum Projekt PlanetErde 2002. - Heimatbl. f.d. südwestl.  Harzrand, H. 58: S. 24-31, 8  Abb.; Osterode 2002.

Der Geopark Harz - neue Perspektiven für Museen und Geo-Besuchereinrichtungen in der Region Südharz. - Vortrag 5.Südharz-Symposium Okt.2002; Bad Sachsa 2002.

Die Suche nach dem diluvialen Menschen - oder: Die Erforschungsgeschichte der Einhornhöhle. - Die Kunde N.F.53: S. 57-65, 6 Abb.; Hannover 2002.

Goethe in der Einhornhöhle: Keine seltenen Steine – dafür eiszeitliche Knochen. - Goethe im Harz, Sonderausgabe 5/2003: S.9, 2 Abb.; Wernigerode 2003.

Landmarke Schloss Herzberg    wo schon der Neandertaler jagte. - Flyer zur Geopark-Region Herzberg; Quedlinburg 2003. (zus. Mit: George, K., Knolle, F., Vladi, F.)

   

Der Geopark Harz – Neue Perspektiven für Museen und geologische Aufschlüsse im Südharz. - Heimatbl. f.d. südwestl. Harzrand, H. 59: S. 77-80, 4  Abb.; Osterode 2003.

Wie das Einhorn „erfunden“ wurde.
Neandertaler in der Einhornhöhle.
Tiere der Eiszeit in der Einhornhöhle. - Beiträge in: Die Einhornhöhle  - Unser Harz  2/2004, 52.Jg: S. 23-28, 10 Abb.; Clausthal-Zellerfeld 2004.

Die Einhornhöhle bei Scharzfeld im Südharz. - Mitt. ArGe Karstkunde Harz 04: 20 S.; Nordhausen 2004. (Zus. mit R. Hartmann, W.Rackow, F.Vladi).

Die Einhornhöhle – mehr als eine Höhle. - Flyer zur Einhornhöhle, 6 Seiten; Herzberg 2004 (Zus. mit div.; Redaktion).  

Die Steinkirche. Die Einhornhöhle.  - Infoblätter zum bundesweiten Tag des Geotops 2004; Hannover 2004.

Die Einhornhöhle in Regie der Harzer Höhlenforscher. Mitt.Verb. dt. Höhlen- & Karstforscher:  H.50 (2):  2 S., 1 Abb.; München 2004. (Zus. mit F. Knolle).

Rezente bis subfossile Schnecken aus der Einhornhöhle, Südharz. - Mitt.Verb.dt.Höhlen- & Karstforscher:  H.50 (2):  2 S., 4 Abb.; München 2004 (Zus. mit Walter Wimmer).

Die Einhornhöhle im Südharz Ein facettenreicher unterirdischer Lernort. – Klassenfahrtenmagazin 2/04: S. 36, 3 Abb.; Obergurig 2004.

Archäotop Einhornhöhle. Mitt.Verb.dt.Höhlen- & Karstforscher:  H.50 (2):  2 S., 2 Abb.; München 2004.

New radiometric datings of different Cave Bear sites in Germany - results and interpretations. - 10th International Cave Bear Symposium, Mas d'Azil (Ariège, France), Abstract Volume, p. 20-23; University of Toulouse,  2004 (zus. mit Wilfried Rosendahl, Doris Döppes, Ulrich Joger, Rainer Laskowski, Matthias López Correa, & Volker Wrede).

Landschaftinterpretation untertage – das Projekt Einhornhöhle bei Scharzfeld im Südharz. - ZELT Vol.3/Nr.2: S.4 – 8, 4 Abb.; Göttingen 2004 (zus. mit F.Knolle, F.Vladi).

Die Einhornhöhle - Tierfriedhof des Eiszeitalters  und Spuren aus der Zeit des Neandertalers. - ArchäologieLandNiedersachsen:  25 Jahre Denkmalpflege  -  400.000 Jahre Geschichte S. 171 - 175, (Sonderausstellung Landesmuseum Oldenburg), Oldenburg 2004 (Zus. mit Stephan Veil).

Der Nationale Geopark Harz . Braunschweiger  Land . Ostfalen - Geologie-Erlebnis für Jedermann. - GeoLeipzig 2004 – Geowissenschaften sichern Zukunft, Schriftenreihe der Deutschen Geologischen Gesellschaft, Heft 34:  S. 9 – 42, div. Abb.;  Hannover 2004 (zus. mit S. Röber, H.-G. Röhling, M.Thomae, H. Zellmer).

Einhornhöhle und Rhumequelle - herausragende Geotope in südniedersächsischen Zechstein-Karst. – Eichsfelder Heimatzeitschrift, 49. Jahrgang, Heft 5, Mai 05: 161-164, 2 Abb.; Duderstadt. 2005 (Zus. mit H.-G. RÖHLING).  

Geopark Harz – Braunschweiger Land - Ostfalen, Landmarke 1: Hübichenstein Bad Grund - Westharzrand. - Faltblatt, 12 S., Quedlinburg 2005 /2.Aufl. 2008. (Zus. mit div. Autoren)

Die Einhornhöhle - mehr als eine Höhle Eiszeitalter und Altsteinzeit erleben . Natur erleben 1/2006, 5. Jg.: S. 54 – 59, div. Abb.; Bergen/Dumme 2006.

Wege in den Untergrund - die Zechstein-Karstlandschaft am Südharz. - Faszination Geologie  - Die bedeutendstens Geotope Deutschlands:  S. 14-18, div. Abb.; Stuttgart 2006/2007  (zus. mit Heinz-Gerd Röhling  Firouz Vladi).

 

Neue Neandertaler-Artefakte und Faunenreste in der Einhornhöhle bei Scharzfeld. Clausthaler Geowissenschaften 5: S. 157-158, 1 Abb.; Clausthal-Zellerfeld 2006 (Zus. mit J.-M.Ilger).

Geotop-Ensemble Zechsteinkarstlandschaft Südharz. - Geotope und Geoparks - Schlüssel zu nachhaltigem Tourismus, DGG-Mitt. JG. 42: 7 S.; Hannover 2007 (zus. mit H.-G. Röhling).

Die Zechstein-Karstlandschaft am Südharz. - Eichsfeld-Jahrbuch, 15. Jg., S.269-288, div. Abb.; Duderstadt 2007  (zus. mit H.-G. Röhling).  

Exkursion in den Westlichen Harz. - In: Röhling, H.-G. & Zellmer, H., Hrsg.: GeoTop 2008 - "Landschaften lesen lernen", Schriftenr. Dt. Ges. Geowiss. 56:1-256; Hannover 2008. (zus. mit div. Autoren)

Die „Harzer Dolomiten“ – Natur- und Landschaftsinterpretation unter- und übertage. - GeoTop 2008 „Landschaften lesen lernen“, Schriftenreihe der Dt. Ge. für Geowissen., Heft 56, S. 146- 151; Hannover 2008.

Die klassischen Quadratmeilen der Geologie. - GEOPARK HARZ – BRAUNSCHWEIGER LAND – OSTFALEN GbR (Hg.): 52. S.; Königslutter und Quedlinburg 2009. (div. Autoren)

Die Einhornhöhle - die Welt der Einhörner, Höhlenbären und Neandertaler. - Führungsbuch: 48 Seiten, 103 Abb.; München 2010.

Geophysikalische Untersuchungen an der Einhornhöhle, Südharz. Mitt.Verb. dt.Höhlen- & Karstforscher:  H.56 (3): S.72-77, 6 Abb.; München 2010. (Zus. mit G. Kaufmann u. D. Romanov).  

Cave detection using multi-geophysical methods: The Unicorn Cave, Harz Mountains, Germany. - Geophysics, 76(3), B71-B77, 2011 (Zus. mit Kaufmann, G., Romanov, D.). 

Der Globale GeoPark Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen. 
Geologische Vielfalt vom Erdaltertum bis zum Eiszeitalter. -
in: GeoHannover2012 - GeoRohstoffe für das 21. Jahrhundert 
Exkursionsführer; Dt. Ges. für Geowiss., 2012 -  Heft 248: 40-81, 47 Abb.; Hannover 2012 (Zus.mit Klaus George, Urs Hochsprung, Heinz-Gerd Röhling, Volker Wilde, Henning Zellmer) 

Auswertung der Kluft- und Störungssysteme der Einhornhöhle,
Niedersachsen, mit Hilfe eines terrestrischen LIDAR-Scans.

- SDGG, Heft 79 – GeoTop 2012 – Landschaften und ihr Geopotential: S. 59 - 65, 7 Abb.; Hannover 2012 (Zus. mit David Tanner, Patrick Dietrich, Heinz-Gerd Röhling, Charlotte Krawczyk, Detlef Vogel).

Geophysical explorations of cave sites: The case of the Unicorn Cave, Scharzfeld/Harz, Germany. - Braunschweiger Naturkundliche Schriften, 11, S. 69-80, Braunschweig 2012 (Zus. mit Kaufmann, G., Romanov, D., Jahn, G., Galindo Guerreros, J.).

Rezente und fossile Tierwelten - Bio- und Geotop Einhornhöhle. -   Biol. Unserer Zeit, 3/2013: S. 184-190, Weinheim 2013 (Zus. mit Gerd Röhling).

Die Einhornhöhle im Südharz – Facettenreiche naturnahe Nutzung eines Geotops. - ZELT Forum, Bd. 7; S. 81 - 101, 12 Abb.; Göttingen 2014.

Die Einhornhöhle: Geotourismus, Umweltbildung und Forschung in einem bedeutsamen Geotop im GeoPark Harz . Braunschweiger Land. Ostfalen. - GeoFrankfurt 2104: Poster LBEG GeoZentrum Hannover, Hannover 2014 (zus. mit H.-G. Röhling).

Naturerlebniswege in den "Harzer Dolomiten". - Faltblatt zum Projekt Natur live - Einhornhöhle: 12 Abb., 1 Karte; Herzberg 2014.

Die Einhornhöhle. - Hugo Obermaier-Gesellschaft - 56. Jahrestagung in Braunschweig und Schöningen: S. 81 - 84, 5 Abb.; Erlangen 2014 (zus. mit F. Hillgruber).

Die Einhornhöhle im Lichte alter und neuer Forschungen. - Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen: 34. JG, H.4, 153 - 155; Hannover 2014 ( zus. mit Felix Hillgruber, Jens Lehmann, Thomas Terberger).

 

 

 

Ich danke Detlef Tront, Webmaster Karstwanderweg, für das Einpflegen zahlreicher Artikel auf seine Seite.

 

 

> Vorträge 

  Intro  Home